Weil Willkommens-Posts irgendwie immer öde sind, will ich mich kurz halten: Ich bin das Bücherfräulein, und ich muss mich ranhalten und mehr lesen, wenn ich meinem Bücherstapel jemals Herr werden will.  Mein Bücherregal starrt mich vorwurfsvoll an, mein Wunschzettel lacht mich aus und ich sitze dazwischen und will weinen. Na ja, eigentlich will ich noch mehr Bücher kaufen … aber erst muss ich was lesen. Damit ich das auch durchziehe und, wie man auf Englisch so schön sagt, „accountable“ bin, tue ich das öffentlich.  30 Bücher in 50 Wochen, gerne mehr.

Und weil ja nie etwas einfach sein kann, bin ich beinahe mit The Song of Achilles durch, und es ist so gut, so richtig verdammt gut; ich bin emotional voll drin und habe alle Feels und so, aber da wir ja wissen wie die Geschichte endet … schiebe ich das Auslesen des Buchs vor mir her. Was irgendwie kontraproduktiv ist, nech?

Aber ich krieg das schon hin.

Und ach ja, willkommen.

 

Share: